jtberlin

  Startseite
    Fiji Islands
    Neuseeland Sued
    Neuseeland Nord
    Liechtenstein
    Brüssel
    Berlin
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

Webnews



http://myblog.de/jtberlin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dienstag, 31. Oktober 2006

Endlich Ferien!!! Verdiente Ferien!!! Um mich vom stressigen Uni- und Nachtleben in Brüssel zu erholen, bin ich für ein paar Tage nach Amsterdam gedüst. Aber Amsterdam war nicht die Endstation...bin weiter ans Ende der Welt, nach Den Helder...das ist kurz hinterm Deich in der Nordsee (vor den friesischen Inseln). Obwohl ich gutes Wetter gebucht habe, bliess mir der Wind gehörig durch und in die Ohren. Drum hab ich der rauhen See schnell den Rücken gekehrt und bin in Schagen (Schxaxen gesprochen) ins nächste Pub. Und was sahen meine Äugelein...Kriek! Bin erst wieder gegangen, als der letzte Tropfen Kriek in Schagen getrunken war. Von mir. Am Ende meiner Reise bin ich natürlich zurück in die Zivilisation nach Amsterdam. Schön wie immer. Aber ich werd ja in 4 Wochen mit 60 anderen Studenten für 3 Tage Amsterdam unsicher machen. Juhuuuuuu.
7.11.06 09:35


Freitag, 3. November 2006

Seit 2 Tagen ist meine Schwester zu Besuch in Brüssel. Sie hat viele schöne Sachen aus Berlin mitgebracht, u.a. Weihnachtsstollen aber auch schlechtes Wetter. Es ist saukalt hier nun - und meine Heizung funktioniert immer noch nicht und durchs geschlossene Fenster zieht es auch noch. Nichtsdestotrotz wanderten wir an die 20 km durch Brüssel in den letzten 2 Tagen. Sind ins EU-Viertel zum Parlament und den Kommissionen und anderen Regierungsgebäuden am Schumanplatz. Weiter ging es zum Militärmuseum (aber nur, weil der Eintritt frei war und vom Dach aus hatte man einen super Blick auf die Stadt), in welchem auch das Fliegermuseum war (Tom, für dich sind wir in und auf alle Flugzeuge gekrabbelt und haben sie fotografiert).

Vom vielen Laufen und der frischen (kalten) Luft war ich immer so geschafft, dass ich nachmittags schlafen musste (notgedrungen Monique auch). Und anstatt abends durch die Pubs zu ziehen, zog ich es vor, daheim eine DVD zu schauen (notgedrungen Monique auch). Nix mit dem berüchigten Nachtleben, von dem die grosse Schwester sonst immer berichtete.
7.11.06 09:51


Samstag, 4. November 2006

Mit dem Zug und zu hohen Erwartungen haben wir uns morgens auf die Reise (3 Std) nach Luxemburg gemacht. Die Altstadt ist durch einen tiefen tiefen Graben und grossen langen Brücken von dem Rest der Stadt getrennt. Aber irgendwie fehlt der Stadt Flair. Man kann shoppen (vor allem Kuchen und Torten), aber viel aufregendes haben wir hier nicht gefunden. Unser Highlight war der Marsch durch ein Tunnelsystem in der alten Festungsanlage. Am Rande der Stadt steht das EuGH. Das gibt es wirklich (in der Rechts-Vorlesung hat man immer nur drüber gelesen). Wir sind bald mal wieder heim nach Brüssel.
7.11.06 10:03


Sonntag, 5. November 2006

Heute stehen 2 Highlights an, die Reise nach Ghent und Moniques Abreise nach Berlin. Ghent (40 min westlich von Brüssel) hat eine wirklich schöne Altstadt. Mit Flair! Und so viele Kirchen habe ich noch nie auf einem Fleck gesehen. Für uns schien auch noch einmal die Sonne...in welcher wir unsere belgischen Waffeln mit Schokolade am Ufer des Flusses genossen haben. Bei der Touristeninfo gab es einen Stadtplan mit einer Tour durch die Altstadt. Wir kamen uns vor wie bei einer Schnitzeljagd. Überall liefen Touris mit der gleichen Karte rum und klapperten die Highlights ab. Aber es machte Spass. Ghent ist immer wieder eine Reise wert (für mich mehr als Antwerpen).

Nun verlässt mich Monique (und mit ihr meine Sommersachen) schon wieder. Belgien hat ihr gut gefallen (hat sie gesagt), der Weihnachtsstollen ist auch schon aufgegessen (war saulecker) und obwohl sie AUCH kein Bier trinkt, hat sie 3 verschiedene Sorten ausprobiert (Framboise, Kriek und Bananenbier). Winke winke, Monique, ich muss jetzt schnell ins Bett...morgen beginnt das Uni- und Nachtleben wieder!
7.11.06 10:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung