jtberlin

  Startseite
    Fiji Islands
    Neuseeland Sued
    Neuseeland Nord
    Liechtenstein
    Brüssel
    Berlin
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

Webnews



http://myblog.de/jtberlin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Montag, 2. Juli 2007

Noch ein Mal schlafen...
Dann hab ich finally die letzte exam meines Studiums! Und da es ein Fach ist, which I in Brüssel schon vergeigt habe, galt der Vorbereitung dieses Mal mein besonderes interest und letztes Quäntchen Energy. Gestärkt mit einer Extraportion Spinat, ging es am Nachmittag zu Frank nach Lustenau (Österreich), um einen 7-stündigen Lernmarathon anzutreten. Wir verschanzten uns with Flipchart und Gummibärchen im office und fachsimpelten über Performance Appraisal und die vorangehende Job Analysis according to the Soll-Vergütung. Etwas mehr Abwechslung dazu bot dann das Businessstrategyhumancapitalperformancegap-Model. Zur tieferen Verwirrung arbeiteten wir uns Eselsbrücken aus, wie I-O-N-A-O-O Training oder L-S-T-S-A-P culture elements. Nun kann uns nix mehr umhauen, denn Dinge, die wir weder mit Reden - ob in Englisch, Deutsch oder einem Mix of both - verstanden haben, lassen uns kalt: Mut zur Gap!
3.7.07 02:21


Dienstag, 3. Juli 2007

Mut zur Performance-Gap...
So, alle Däumchendrücker wieder zurück an die Arbeit! Meine letzte Prüfung ist geschrieben. Und dieses Mal habe ich HRM bestanden (sagt mir mein Gefühl). Ein paar Stolpersteine waren dabei - bin ich aber elegant drüber weggesprungen und habe somit Mut zur Lücke bewiesen. Schade, wird es jetzt solch spaßige Lernsessions wie gestern nicht mehr geben. Jaul.
3.7.07 13:49


Freitag, 6. Juli 2007

Meuterei auf der Schattenburg...
Bevor wir uns nun nach 3 Jahren gemeinsamen studierens aus den Augen verlieren, stürmen wir - 40 Studenten - heute die Schattenburg und plündern alle Schnitzel-, Spätzle- und Weinvorräte.

Dabei können wir nochmals all unsere Kenntnisse des (Garten-)Wirtschaftsstudiums zum Besten geben und anwenden. Tun wir also das Schnitzel abschreiben, die Spätzle ins Soll buchen und ausrechnen, wieviel Wein mit unseren Köpfen korreliert und ob sich der Wirt am Ende als Business Angel herausstellt und die ganze Zeche übernimmt.
6.7.07 18:46


Samstag, 7. Juli 2007

Hab es natürlich nicht übertrieben mit der Feierei gestern (hab es auch verlernt, glaub ich). Aber ein wenig hab ich bei dem Anlass schon realisiert, dass da jetzt ein Abschnitt wieder zu Ende geht. Schön! Und Schade - irgendwie war die Studienzeit schon was Besonderes (vor allem in Brüssel, hihi).
7.7.07 22:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung